WetterOnline ( https://www.wetteronline.ch )

Klimawandel

Montag, 07.09.2015

ATTO-Projekt misst Klimadaten

325-Meter-Messturm im Regenwald

Ein deutsch-brasilianisches Forscherteam hat einen hunderte Meter hohen Metallturm im Regenwald errichtet. Er soll die Rolle des Regenwalds für das Klima besser erforschen.

Schlanke Metallsäule: Wie in einem Meer aus Grün steht der ATTO-Messturm im brasilianischen Regenwald. ATTO steht für Amazonian Tall Tower Observatory. Bild: dpa

Mitten im brasilianischen Regenwald steht ein 325 Meter hoher Metallturm, höher als der Eiffelturm. Der stählernde Gigant des Forschungsprojektes ATTO ist mit Messgeräten bestückt, die die kommenden 30 Jahre lang Klimadaten erfassen. Die Sensoren messen Stickstoff- und Treibhausgas-Konzentrationen weitab von menschlichen Siedlungen und in höheren Luftschichten als üblich. Die Ergebnisse fließen in die Berechnungen der zukünftigen Klimaentwicklung ein. ATTO soll aber auch die Rolle des Regenwalds bei der Wolkenbildung erforschen.

Höhenangst geht gar nicht: Der Turm kann bestiegen werden und bietet atemberaubende Ausblicke. Bild: dpa

Das ehrgeizige Projekt ist eine Kooperation des Mainzer Max-Planck-Instituts und der brasilianischen Forschungsinstitute IPNA und UEA. Es ist der zweite Turm dieser Art: Der erste, baugleiche Messturm mit dem Namen SOTTO steht in der sibirischen Taiga. Die Projekte kosten jeweils 8,4 Millionen Euro, die jeweils zur Hälfte vom Max-Planck-Institut und von den brasilianischen Instituten übernommen werden. Deutschland ist seit Jahrzehnten einer der größten Finanziers von Klimaforschungsprojekten im Regenwald.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...