WetterOnline ( https://www.wetteronline.ch )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Diese Seite wurde aktualisiert.
Neu laden
WetterOnline werbefrei genießen?
Mehr Infos…
10:35 Uhr

VitalWetter: Sommerluft macht glücklich

Bis zum Freitag bleiben die Temperaturen überall im angenehmen Bereich. Am Wochenende wird es dann allerdings zunehmend heiß. Nachmittags sollte man sich dann lieber ein schattiges Plätzchen suchen.
Das gilt zumindest in den nächsten Tagen für ganz Deutschland. Nutzen Sie die noch angenehmen Temperaturen und verbringen Sie möglichst viel Zeit an der frischen Luft. Der Kreislauf kommt wieder in Schwung, das Gehirn wird mit Sauerstoff versorgt und Sie fühlen sich im Allgemeinen wohler und glücklicher.
09:24 Uhr

Trend: Wieder Freibadwetter für alle

Es wird heiß: Ab Freitag herrscht landesweit bestes Freibadwetter.
In den kommenden Tagen eine spätsommerliche Hitzewelle heran. Mit bis zu 34 Grad ist dann noch einmal verbreitet Schwitzen angesagt. Das sonnige und sehr warme Wetter hält sich voraussichtlich bis weit in die kommende Woche hinein.
08:19 Uhr

Video: Extremer Wind kehrt Wasserfall um

Da mag man kaum seinen Augen trauen: Das Video zeigt einen Wasserfall, der nicht talwärts, sondern aufwärts in den Himmel stürzt. Ursache ist extremer Wind, der vermutlich von Düseneffekten kanalisiert aus einem Tal hangaufwärts bläst. Er weht so stark, dass er den kompletten Wasserfall mit nach oben reißt.
Da der Autor dieses in georgischer Sprache verfassten Facebook-Beitrages leider keine Angaben zum Entstehungsort der Sequenzen macht, kann man nur vermuten, dass die Aufnahmen aus dem Kaukasus-Gebirge in Georgien stammen.
07:29 Uhr

Unwetter: Bahnstrecken wieder in Betrieb

Auf einer Anzeigetafel am Stuttgarter Hauptbahnhof werden für viele Zugverbindungen nach den Unwettern in der Mitte und im Süden Deutschlands Verspätungen angezeigt. Bild: dpa
Nach dem schweren Unwetter vom Sonntagabend ist die Bahnstrecke zwischen Frankfurt und Mannheim seit Dienstagabend wieder in Betrieb. Die ICE-Verbindung zwischen Frankfurt und Würzburg ist schon seit Dienstagnachmittag wieder eingleisig passierbar. Von heute an sollten die Züge such wieder zweigleisig fahren.
Wegen der immensen Schäden war zwischen Mannheim und Frankfurt nach dem Unwetter vom Sonntagabend zeitweilig kein Zugverkehr mehr möglich. Bild: dpa
(WO/dpa)
06:43 Uhr

Frühwetter: Gebietsweise dichter Nebel

Besonders im Süden und Südwesten, wo es gestern länger geregnet hat, ist über Nacht teils dichter Nebel entstanden. Besonders an Donau und Oberrhein, im Rhein-Neckargebiet sowie in Oberfranken liegen die Sichten teils unter 100 Meter. So was fühlt sich durchaus schon recht herbstlich an.
mehr Beiträge lädt ...
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...