WetterOnline ( https://www.wetteronline.ch )

Wetternews

Freitag, 23.07.2021

Örtlich Unwetter möglich

Viele Gewitter am Wochenende

Am Wochenende erwartet uns eine brenzlige Wetterlage. In schwülwarmer Luft entwickeln sich vermehrt Schauer und Gewitter mit Unwetterpotenzial.

Am Wochenende ziehen einige starke Schauer und Gewitter durch, die örtlich unwetterartig ausfallen können. Die Karte zeigt die Unwettergefahr am Samstag.

Am Samstag bilden sich zahlreiche Schauer und kräftige Gewitter. Von Frankreich her beginnt es zu brodeln. Bereits am Vormittag schwappen erste gewittrige Regengüsse zu uns herüber. Im Laufe des Tages erfassen sie den Westen und Südwesten sowie Teile Niedersachsens. In diesen Regionen ist auch das Unwetterrisiko erhöht. Meist sind die Schauer und Gewitter örtlich eng begrenzt und ziehen rasch weiter. Platzregen und Hagel sind aber möglich.

Die bevorstehende Wetterlage hat mit derjenigen der Flutkatastrophe nichts gemeinsam. Annika Jacob begründet das im Video und zeigt den Wetterablauf für das Wochenende.

Am Abend geht es dann auch im Alpenraum los. Die Gewitter werden noch etwas kräftiger. Es kann dann vor allem nach Süden hin größeren Hagel und schwere Sturmböen sowie Starkregen geben. In der Nacht zum Sonntag ziehen die Regen- und Gewittergüsse ostwärts weiter.

Im WetterRadar-Film ist der voraussichtliche Wetterablauf für Samstag zu sehen.

In kurzer Zeit drohen Regenmengen von 20 bis über 50 Liter pro Quadratmeter. Überflutungen sind möglich. Örtlich können auch die Gebiete in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen betroffen sein, die von den Regenfluten in der vergangenen Woche erfasst wurden. Auch in den Regionen am Alpenrand, die am vergangenen Wochenende von Sturzfluten heimgesucht wurden, kann viel Regen herunterkommen. An diesen Orten reichen bereits geringere Mengen für neuerliche Überschwemmungen aus.

Das Unwetterrisiko dehnt sich am Sonntag auf weite Teile Deutschlands aus. Für genauere Angaben zum Ablauf ist es allerdings noch zu früh.

Am Sonntag lebt die Schauer- und Gewittertätigkeit in der schwülwarmen Luft rasch wieder auf. Es entwickeln sich erneut kräftige Regengüsse und Gewitter. Örtlich sind Unwetter samt Starkregen, Hagel und Sturmböen zu erwarten. Welche Regionen davon genau betroffen sein werden, lässt sich erst kurzfristig vorhersagen. Wie bei solchen Wetterlagen üblich, wird es an einigen Orten auch komplett trocken bleiben.

(Ein Bericht von Annika Jacob aus der WetterOnline-Redaktion)

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...