WetterOnline ( http://www.wetteronline.ch )

Wetternews

Mittwoch, 16.08.2017

Unwetter mit Folgen

Flugausfälle und Sturmschäden

Kräftige Gewitter haben am Dienstag für Turbulenzen gesorgt. Örtlich gab es Überflutungen und Hagelschlag. Sturmböen knickten Bäume um. In Frankfurt musste sogar der Flug- und Bahnverkehr unterbrochen werden.

Dramatische Szenen aus Otting. Das Wasser stand über einen Meter hoch in den Straßen.

In schwülwarmer Luft haben sich vor allem am Donnerstagnachmittag Gewitter entladen. Regional gab es Unwetter, die für erhebliche Probleme sorgten. Besonders heftig erwischte es den Ort Otting im Kreis Donau-Ries. Im Ortskern stand das Wasser nach heftigen Regenfällen über einen Meter hoch. 80 Keller liefen voll, über 200 Feuerwehrleute waren vor Ort. Viele Einsätze gab es aber auch im Norden Deutschlands. In Bremen und Hamburg liefen Keller voll, einige Straßen standen unter Wasser.

Umgestürzte Bäume und abgerissene Äste blockierten viele Wege und Straßen. Bild: dpa

Große Probleme gab es in Frankfurt am Main: Der Bahnverkehr wurde über eine halbe Stunde lang gestoppt, auch der Betrieb am Flughafen wurde vorübergehend eingestellt. Die Abfertigung sei wegen der Blitzgefahr unterbrochen worden, sagte ein Fraport-Sprecher. Rund 50 Flüge fielen aus. Außerdem gab es Sturmschäden, Bäume krachten auf parkende Autos.

Auf das Städtchen Korntal-Münchingen im Landkreis Ludwigsburg prasselten große Hagelkörner. Bild: Adrian Zenz

Am Mittwoch und Donnerstag wird das Wetter erst mal ruhiger. Am Freitag drohen aber vor allem in Teilen von Baden-Württemberg und Bayern neue Unwetter.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...