WetterOnline ( https://www.wetteronline.ch )

Wetternews

Mittwoch, 31.03.2021

Neuer Temperaturrekord für März

Spitzenwerte bis 27 Grad

Der März schreibt Geschichte: Zum Monatsende ist es so warm gewesen, wie noch nie im März seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. An vielen Messstationen wurden neue Temperaturrekorde aufgestellt.

Im Südwesten des Landes wurden zum Monatsausklang Spitzenwerte bis 27 Grad gemessen.

Mit 27,2 Grad wurde am 31. März 2021 in Rheinau-Memprechtshofen südwestlich von Karlsruhe ein neuer Temperaturrekord für den März aufgestellt. Der alte Rekord stammt vom 28. März 1989 aus Baden-Baden. Damals wurde ein Höchstwert von 26,6 Grad verzeichnet. Viele Wetterstationen registrierten ebenfalls neue Monatsrekorde.

Die wärmsten Orte vom 31. März 2021

Vor allem im Westen und Süden des Landes zeigte das Thermometer vielfach Temperaturen über 25 Grad an, wie beispielsweise in Köln, Darmstadt oder Kaiserslautern. Aber auch in der Landesmitte meldeten einige Stationen neue Bestmarken. Zudem konnten zahlreiche Orte weitere Sommertage auf ihr Konto verbuchen. Von einem Sommertag sprechen Meteorologen, wenn die Höchstwerte die 25-Grad-Marke erreichen oder überschreiten.

Das WetterRadar-Bild zeigt einen wolkenlosen Himmel.

Die Ausgangsbedingungen für das Erreichen von derart sommerlichen Temperaturen im Frühling waren perfekt. Hoch NICOLE löste nahezu alle Wolken über Mitteleuropa auf und sorgte gleichzeitig für wenig Luftbewegung. Die Sonne schien ungehindert vom Himmel, sodass sich die unteren Luftschichten ordentlich erwärmen konnten.

(Ein Bericht von Sebastian Keßler aus der WetterOnline-Redaktion)

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...