WetterOnline ( http://www.wetteronline.ch )

Wetternews

Montag, 06.02.2017

Winter-Unwetter in Afghanistan

Mehr als 100 Lawinentote

Bei einer Serie von Lawinen sind in Afghanistan mehr als hundert Menschen ums Leben gekommen. Noch immer sind ganze Orte nicht zu erreichen. Auch in Pakistan machen Schnee und klirrende Kälte den Menschen zu schaffen.

Heftiger Schneefall und klirrende Kälte machen den Menschen in Afghanistan zu schaffen. Bild: reuters

Nach tagelangem, heftigem Schneefall haben sich am Wochenende in Afghanistan zahlreiche verheerende Lawine gelöst. Sie begruben ganze Dörfer unter sich und machten viele Straßen unpassierbar. Allein in einem Dorf der entlegenen Provinz Nuristan im Osten des Landes bargen Helfer am Sonntag die Leichen von mindestens 50 Verschütteten, in knapp zwei Dutzend weiteren Provinzen kamen 54 weitere Menschen durch Lawinen und Kälte ums Leben. Nur mit Mühe gelang es den Rettungskräften in abgelegene Gebieten vorzudringen.

Das WetterRadar-Bild von Freitagmorgen zeigt heftige Schneefälle über weiten Teilen von Afghanistan.

Auch Pakistan leidet seit Tagen unter heftigem Schnee und Regen. Dort starben mindestens 13 Menschen. Am Sonntagmorgen verschüttete eine Lawine in der Provinz Khyber Pakhtunkhwa acht Häuser des Dorfes Shershal. Alleine dort kam für neun Menschen jede Rettung zu spät. Im Gebiet Khyber starben drei Kinder, als das Dach eines Hauses nach heftigem Regen über ihnen einstürzte.

Im benachbarten Tadschikistan kämpfen die Menschen ebenfalls mit Schneemassen. Bild: dpa

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...