WetterOnline ( https://www.wetteronline.ch )

Wetterbericht Deutschland

Sonntag, 18.04.2021

Im Norden freundlich und trocken

Woche startet mit Schauerwetter

Die neue Woche startet im Norden recht freundlich. Sonst sind viele Wolken mit Schauern und sogar Gewittern unterwegs. Während die Temperaturen zunächst ansteigen, bahnt sich ab Mittwoch wieder kühlere Luft ihren Weg.

Am freundlichsten und wärmsten geht die neue Woche im Norden an den Start.

Am Montag ist es im Süden oft nass, in der Landesmitte sind vor allem nachmittags Schauer und Gewitter unterwegs. Nur Richtung Küsten dominieren freundliche Abschnitte und es bleibt den ganzen Tag trocken. Dort ist es mit 14 bis 17 Grad auch am wärmsten, nur direkt an der Ostsee bleibt es deutlich frischer. In den anderen Landesteilen zeigt das Thermometer meist 10 bis 14 Grad an. Am trüben Alpenrand kommen die Höchstwerte dagegen nur mit Mühe an die 10-Grad-Marke heran.

Am Dienstag gibt es in vielen Regionen deutlich mehr Sonne und die Schauerneigung bleibt gering. Nach Südosten hin ist es dagegen wolkiger und vor allem nachmittags sind dort erneut zahlreiche Schauer unterwegs, die gelegentlich auch von Blitz und Donner begleitet werden. Die Temperaturen liegen je nach Sonne zwischen 12 und 18 Grad mit den höchsten Werten am Rhein.

Der Mittwoch wird noch mal recht mild, doch bilden sich vor allem in der Südhälfte neue Schauer und Gewitter. Dann übernimmt wieder kühlere Luft und vor allem im Norden und Nordosten stellt sich ungemütliches Schauerwetter ein. Nach Süden hin hat die Sonne dann größere Chancen, doch droht vor allem dort nachts bei Aufklaren wieder Bodenfrost.

(Ein Bericht von Jürgen Vollmer aus der WetterOnline-Redaktion)

Vorhersage für meinen Ort:
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...