WetterOnline ( https://www.wetteronline.ch )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Stippvisite des Frühwinters

Und plötzlich war es weiß - in den westlichen Mittelgebirgen sind gestern Abend die ersten nassen Flocken gefallen. Oberhalb von rund 400 Meter Höhe bildete sich bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zumindest vorübergehend eine dünne Schneedecke. Selbst auf den Straßen sorgte Schneematsch kurzzeitig für Glätte.
Heute Abend breiten sich dann im Süden Schneeregen und Schnee aus. Bis Mittwochmorgen wird es teils sogar weiß. In höheren Lagen ist auch auf den Straßen mit Behinderungen zu rechnen.
In der Schweiz, Österreich und Norditalien sind bis zum Wochenende stellenweise bis zu zwei Meter Neuschnee möglich. Für Wintersportler ist das eine gute Nachricht - jedoch steigt die Lawinengefahr an.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...