WetterOnline ( https://www.wetteronline.ch )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Aktuell: Unten kalt, oben mild

Milde Hügel, kalte Täler - die Temperaturkarte am Morgen zeigt zehr unterschiedliche Werte auf engstem Raum.
Zwischen einem milden Frühlingsmorgen und einem spätwinterlichen Tagesstart liegen in der Südosthälfte oft nur wenige Höhenmeter. Während es in den Tälern mit Werten um oder unter dem Gefrierpunkt sehr frisch ist, deuten deutliche Plusgrade auf den Hügeln und Bergen schon auf einen warmen Frühlingstag hin.
So zeigt das Thermometer auf dem Hohenpeißenberg in Oberbayern sehr milde plus 9 Grad an. Zeitgleich ist es im nur wenig nordöstlich, aber deutlich tiefer gelegenen Wielenbach mit minus 1 Grad empfindlich kalt. In Schorndorf in Niederbayern sind es sogar minus 3 Grad. Ähnliche Temperaturunterschiede lassen sich am Morgen fast überall in den Mittelgebirgen und in den Alpen finden.
Ursache für dieses Phänomen ist eine sogenannte Inversion, bei der die Temperatur mit der Höhe zunimmt und nicht wie gewöhnlich abnimmt. Was eine Inversionswetterlage ist, erklären wir im WetterWissen.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...