WetterOnline ( https://www.wetteronline.ch )

WetterTicker - Wetter live verfolgen

Aktuell: Regen, Gewitter und Schnee

Ein Tiefausläufer zieht über Deutschland hinweg. Er führt im Südosten zunächst noch mildere Luft heran. Aus Nordwesten folgt hochreichende Kaltluft, in der sich Schauer und einzelne Gewitter entwickeln.
Der Mittwoch beginnt in vielen Landesteilen nass. Oberhalb 400 bis 500 Meter Höhe fällt in der Westhälfte Schnee, dementsprechend können die Straßen dort glatt sein. Von Benelux her ziehen Schauer durch, die örtlich von Blitz und Donner begleitet werden. Dabei kann die Schneefallgrenze kurz bis ins Flachland sinken.
Die Niederschläge haben inzwischen auch den Osten und Südosten des Landes erreicht. Dort liegt die Schneefallgrenze zunächst noch bei 600 bis 800 Meter Höhe, im Tagesverlauf sinkt sie auf 300 Meter. Meist kommen bis zum Abend 2 bis 5, in den Gipfellagen und am Nordhang der Alpen 5 bis 10 Zentimeter Neuschnee zusammen. In Staulagen sind die Schneemengen noch etwas höher.
Die WetterRadar-Animation zeigt, wann und wo es im Tagesverlauf regnet und schneit.
Neueste WetterTicker-Meldungen
Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...