WetterOnline ( https://www.wetteronline.ch )

Wetternews

Mittwoch, 23.09.2020

Glatte Straßen und viel Schnee

Wintereinbruch in den Alpen

Am Wochenende gibt es in den Alpen den ersten Wintereinbruch. In den höheren Lagen sind intensive Schneefälle mit entsprechenden Folgen zu erwarten. Aber auch in manchen deutschen Mittelgebirgen rieselt wohl bereits der erste Schnee des Herbstes.

Etwa oberhalb von 1300 bis 1500 Meter Höhe muss man in den Alpenländern mit winterlichen Straßenverhältnissen rechnen.

Wanderer und Urlauber, die auf dem Weg in den Süden sind oder zurückkommen, werden am Wochenende in den Bergen eine weiße Überraschung erleben. Die Schneefallgrenze sinkt bereits am Freitag auf 1500 bis 1000 Meter Höhe. Es ist davon auszugehen, dass einige Pässe gesperrt werden müssen. Ohne Winterausrüstung sollte man in den Hochlagen nicht unterwegs sein. Regional dürfte auch Schneebruch zum Problem werden. Viele Bäume sind noch belaubt, entsprechend können Äste abknicken oder auch ganze Bäume unter der Last des feuchten Schnees umstürzen.

Im Video beschreibt unsere Meteorologin Verena Leyendecker den Ablauf des Wettersturzes.

Wie groß die Schneemengen am Ende werden, ist noch unsicher. Es gibt Wettermodelle, die in den Hochlagen bis Sonntagabend über einen Meter Schnee prognostizieren. Nach diesem Szenario wären sogar Schnee-Rekorde für den September möglich. Auch in den südlichen Mittelgebirgen wird es wohl die ersten Flocken geben. Dies betrifft vor allem die Hochlagen des Schwarzwaldes und des Bayerischen Waldes.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...