WetterOnline ( https://www.wetteronline.ch )

Wetternews

Freitag, 27.03.2020

Faustregel gilt nur grob

Ist schon Zeit für Sommerreifen?

Die frostigen Nächte und kalten Tage bleiben bis in den April ständige Begleiter. Es gibt vielleicht sogar noch einmal Schnee. Auch wenn bald Ostern ist, kann man jetzt schon guten Gewissens auf Sommerreifen wechseln?

Das sonnige und zum Teil schon angenehm milde Wetter weckt bei manchem sicherlich die Gedanken an das Aufziehen von Sommerreifen. Doch Vorsicht: Aktuell sind Frost und in den höheren Lagen teils sogar schneeglatte Straßen keine Seltenheit. Wer dabei mit Sommerreifen unterwegs ist, riskiert neben einem höheren Unfallrisiko eine Geldstrafe und einen Punkt in Flensburg. Zudem hat das Frühjahr schon des Öfteren gezeigt, was in Sachen Winterwetter bis Ende April möglich ist.

Die Winterreifensaison scheint zu Ende - Die Zeit für die Sommerreifen liegt aber noch weit vor uns.

Eine bekannte Faustregel besagt, dass man die Winterreifen von Oktober bis Ostern aufgezogen haben sollte. Allerdings könnte das in diesem Jahr zu voreilig sein: In der nächsten Zeit sind nochmals nasse Flocken möglich und verbreitet ist auch nächtlicher Frost sehr wahrscheinlich. Passend zum Osterwochenende bekommt der Frühling zwar eine neue Chance, doch auch weit in den April hinein sind späte Kaltlufteinbrüche mit Schneefällen nicht auszuschließen.

Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen Sommer- und Winterreifen?

Selbst im fortgeschrittenen Frühling ist man vor glatten Straßen nicht völlig sicher: Frostige Nächte können bis in den Mai hinein zu gefrierender Nässe führen (Stichwort Eisheilige). So muss letztlich jeder selbst abwägen, ob er ein Restrisiko in Kauf nimmt oder auf Nummer sichergeht und die Winterreifen noch eine Weile aufgezogen lässt.

(Ein Bericht von Annika Jacob aus der WetterOnline Redaktion)

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...