WetterOnline ( http://www.wetteronline.ch )

Unwetter im Rückblick

Dienstag, 13.09.2016

Wärmerekorde im September

Spätsommer dreht richtig auf

Der Hochsommer ist im September in die Verlängerung gegangen. Kurz vor Monatsmitte schraubte sich die Hitze auf Rekordniveau und an einigen Orten wurden neue Höchstmarken aufgestellt.

Gleich in mehreren Orten purzelten am 12. und 13. September 2016 neue Wärmerekorde. In Trier wurde am 13. mit 34,3 Grad die alte Bestmarke vom 4. September 1973 um mehr als ein Grad übertroffen. Aber auch in Lingen im Emsland und in Freudenstadt im Schwarzwald war es mit 33,8 beziehungsweise 28,3 Grad in einem September seit Beginn der Wetteraufzeichnungen noch nie so warm.

Weitere neue Monatsrekorde gab es am 12. September unter anderem in Erfurt (31,4 Grad), Lindenberg (32,5 Grad) und Manschnow (31,7 Grad) in Brandenburg, im thüringischen Artern (32,8 Grad) und in Bad Lippspringe (31,9 Grad) in Nordrhein-Westfalen.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...