WetterOnline ( http://www.wetteronline.ch )

Wetternews

Sonntag, 26.03.2017

Natur blüht immer mehr auf

Erste Birkenpollen unterwegs

Für Pollenallergiker beginnt in den nächsten Tagen die schlimmste Zeit des Jahres. Der Grund: Bei dem länger trockenen und milden Wetter setzen jetzt auch die Birken zunehmend ihre besonders aggressiven Pollen frei.

Die Birkenblüte steht kurz bevor und damit auch die Leidenszeit für viele Pollenallergiker. Bildquelle: dpa

Der Frühling startet in der neuen Woche nämlich so richtig durch. Es erwarten uns viel Sonnenschein und dazu Temperaturen von verbreitet 15 bis 20 Grad. Viele Pflanzen treiben dann immer mehr aus. Dies gilt auch für die Birken, die in ihren Kätzchen viel Blütenstaub bereithalten, um ihn in der nächsten Zeit auszustreuen. Für viele Pollenallergiker ist damit die Schonzeit spätestens jetzt vorbei, denn auf die Birkenpollen folgen ab dem späten Frühjahr etwa ab Anfang Mai die Gräserpollen.

Erste Birkenpollen können jetzt schon im Süden und Westen Deutschlands in tieferen Lagen unterwegs sein. Im Norden und Osten genauso wie im Bergland ist die Birke dagegen noch nicht ganz so weit. Aber auch dort muss in der nächsten Zeit nach und nach mit einer zunehmenden Belastung durch Birkenpollen gerechnet werden. Allergiker müssen sich daher in den kommenden Monaten verstärkt auf laufende Nasen und juckende Augen einstellen. In schlimmeren Fällen droht sogar allergisches Asthma.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...