WetterOnline ( http://www.wetteronline.ch )

Unwetter im Rückblick

Freitag, 07.08.2015

Schon wieder 40,3 Grad gemessen

Blitz-Hitze stellt Rekord ein

Eine kurze, aber heftige Hitzewelle hat im Süden und Osten Deutschlands erneut für Hitzerekorde gesorgt. Dabei wurde der erst wenige Wochen alte Allzeit-Hitzerekord vom 5. Juli erneut erreicht.

Extreme Hitzewelle: Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Wochen wurden in Deutschland 40 Grad überschritten. Ein neuer Allzeitrekord wurde aber denkbar knapp verfehlt.

Eine dreitägige heftige Hitzewelle hat im Süden und Osten Deutschlands viele Rekorde purzeln lassen. Am 7. August erreichte die Hitze ihren Höhepunkt: Vom Saarland und Baden-Württemberg bis nach Berlin wurde es flächendeckend über 35 Grad heiß. In Kitzingen wurde der erst wenige Wochen alte Allzeitrekord von 40,3 Grad erneut erreicht, aber nicht übertroffen. Auch Offenbach, Mannheim und Lahr erreichten aufgerundet 40 Grad.

Die Höchstwerte vom 7. August 2015 in der Übersicht.

Deutlich angenehmer mit Werten von 25 bis 30 Grad war es im Nordwesten, wo sich die Hitze nicht durchsetzen konnte. An den Folgetagen wurde die heiße Luft auch im Süden wieder mit teils heftigen Gewittern verdrängt. Ursache für die Rekordhitze war Saharaluft, die erneut mit einer südlichen Strömung nach Deutschland gelangt ist.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...