WetterOnline ( http://www.wetteronline.ch )

Unwetter im Rückblick

Freitag, 29.05.2015

Erneut Tornado in Bayern

Dorf bei Nürnberg verwüstet

Schon wieder hat ein Tornado in Bayern schwere Schäden angerichtet. Fast alle Dächer im kleinen Dorf Ohausen bei Nürnberg sind am bei dem Unwetter beschädigt worden.

Ein Tornado ist über Ohausen bei Nürnberg hinweggezogen. Dabei wurden fast alle Dächer in dem kleinen Ort beschädigt. Bild: Kamera24

Ein Tornado hat am 29. Mai in Ohausen bei Freystadt in der Oberpfalz schwere Schäden an Gebäuden und Fahrzeugen angerichtet. Feuerwehren und Polizei waren im Dauereinsatz. Um kurz vor 18 Uhr setzte das Unwetter mit einem Hagelschauer ein. Dabei prasselten bis zu 3 Zentimeter große Eisbrocken vom Himmel. Anschließend fegte der Tornado über den Ort. Das Unwetter richtete in dem 100-Seelen-Dorf schwere Schäden an. An praktisch allen Gebäuden entstand Sachschaden. Straßen und Gehwege waren von Dachziegeln und zerbrochenem Glas übersät.

Das WetterRadar vom 29. Mai um 17.55 Uhr zeigt die Gewitterzelle zu dem Zeitpunkt, als sie den Tornado hervorgebracht hat. Zu dem Sturm kamen Hagel und viele Blitze.

Damit ist die beispiellose Tornado-Serie im Mai 2015 um einen weiteren Fall reicher. Am 5. Mai verwüstete ein heftiger Tornado Bützow bei Rostock, am 13. ein weiterer Teile von Stettenhofen und Affing bei Augsburg. Autos wurden meterweit durch die Luft gewirbelt und einige Gebäude bis auf die Grundmauern zerstört. Dazu kommen mindestens weitere zehn Tornados und zahlreiche Verdachtsfälle.

Das Video zeigt die Schäden, die von dem Tornado bei Nürnberg verursacht wurden.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...