WetterOnline ( http://www.wetteronline.ch )

Unwetter im Rückblick

Mittwoch, 19.11.2014

Vorläufige Tornadobilanz 2014

Mehr Stürme als im letzten Jahr

Im Jahr 2014 haben in Deutschland bisher 49 Tornados gewütet und damit so viele wie seit mindestens fünf Jahren nicht mehr. Hinzu kommen noch über 200 Verdachtsfälle. Die meisten Tornados gab es Anfang Juli.

Eine rüsselartige Wolke ("Funnel") bildet den Anfang der meisten Tornados, wie hier im April bei München. Oft kann aber nicht sicher festgestellt werden, ob auch Bodenkontakt bestand. Bildquelle: Christian Geist

Nach Meldung der Tornado-Arbeitsgruppe Deutschland weist das Jahr 2014 die höchste Zahl an bestätigten Tornados seit mindestens 2009 auf. Die 50 bestätigten Ereignisse von damals können dieses Jahr (bisher 49) aber noch übertroffen werden. Denn es gibt derzeit 223 Tornado-Verdachtsfälle, die noch einer Klärung bedürfen. Das Jahr mit den meisten dokumentierten Tornados war bisher 2006 mit 121 Fällen. Ursache für die vielen Tornados war vor allem der unwetterträchtige Gewittersommer und viele Wasserhosen von Mitte August bis Oktober.

Unwetterfolgen in Bad Schwalbach in Hessen: Einer der stärksten Tornados des Jahres hat am 10. August in der Kurstadt zahlreiche Bäume wie Streichhölzer abgeknickt. Bildquelle: dpa

Besonders viele Tornados gab es in der ersten Julihälfte, als eine Unwetterserie Deutschland heimsuchte. Am 6. Juli traten dabei im westlichen Saarland und im angrenzenden Rheinland-Pfalz gleich drei Tornados auf engstem Raum auf. Neun weitere Wolkenrüssel wurden am gleichen Tag gesichtet, von denen man nicht weiß, ob es sie Bodenkontakt hatten. Der wohl stärkste und schadensreichste Tornado wütete am 10. August in Bad Schwalbach im Taunus. 50 Dächer wurden dort ganz oder teilweise abgedeckt, über 1000 Bäume gefällt.

Eine Zunahme von Tornados kann in Deutschland derweil nicht festgestellt werden. Jedoch führte die Ausbreitung von Internet, fotofähigen Handys und der sozialen Netzwerke zu einer größeren Anzahl und Verbreitung von Bild- und Beweismaterial.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...