WetterOnline ( http://www.wetteronline.ch )

Unwetter im Rückblick

Donnerstag, 09.08.2007

Hochwasser nach Starkregen

100 Liter Regen pro Quadratmeter

Nach heftigen Regenfällen in der Schweiz und im Südwesten Deutschlands von Dienstag, den 7. bis Donnerstag, den 9. August 2007 traten gebietsweise Bäche und Flüsse über die Ufer. In mehreren Kantonen wurde Hochwasseralarm ausgerufen. Das Alpenvorland und die Region Berner Alpen waren besonders stark betroffen. Im Kanton Bern trat die Aar über die Ufer und es gab insgesamt mehrere hundert Einsätze wegen Erdrutschen, überschwemmten Straßen sowie vollgelaufenen Kellern und Wohnungen. Dort galt die höchste Hochwasser-Warnstufe. Tausende Helfer waren eim Einsatz, mehr als 100 Menschen wurden evakuiert.

Bis Donnerstag früh gingen vielerorts 50 bis 70 Liter, teilweise auch um 100 Liter Regen pro Quadratmeter innerhalb von 24 Stunden nieder. Bereits am Dienstag und in der Nacht zum Mittwoch kam es in der Schweiz zu Regengüssen und schweren Gewittern, die teils enorme Regenmengen brachten. Außer dem Schweizer Alpenvorland war insbesondere der Westen und Südwesten Deutschlands betroffen. Aber auch im Osten kam es lokal zu starkem Regen. In Gera fielen innerhalb von 6 Stunden 41 Liter Regen pro Quadratmeter.

In der Folge zog vom Hochrhein eine Hochwasserwelle rheinabwärts. In Südbaden wurde die dritte Stufe des neuen Hochwasser-Frühwarnsystems erreicht, in Oberschwaben die zweite. Am Oberrhein musste die Schifffahrt eingestellt werden. In Maxau bei Karlsruhe wurde ein Wasserstand von 8,57 Metern registriert, nur 27 Zentimeter unter der Rekordmarke 8,84 Meter aus dem Jahre 1999. Das in Baden-Württemberg erwartete starke Hochwasser ist glücklicherweise ausgeblieben.

Ursache der Starkregenfälle war ein von Ostfrankreich nach Norditalien ziehendes Tief. Durch seine langsame Zuggeschwindigkeit fielen gebietsweise sehr große Regenmengen. Die folgenden Bilder 1 bis 3 zeigen das Hochwasser an der Aare im Schweizer Kanton Aargau (Fotografin: Marion Wirsch). Auf den Bildern 4 bis 6 ist das Hochwasser an der Ruhr in Bochum und Haittingen zu sehen, fotografiert von Fabian Ruhnau.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...