WetterOnline ( http://www.wetteronline.ch )

Unwetter im Rückblick

Donnerstag, 14.08.2003

Das Sturmtief "Fritz"

Große Regenmengen in der Mitte

Am 14.08.2003 traten im Kreis Aue-Schwarzenberg (Erzgebirge, Sachsen) gleich zwei Tornados auf. Bei den Ortschaften Pöhla und Rittersgrün tobte gegen 16 Uhr ein F0-Tornado. Waldschäden, zerstörte Strom- und Telefonleitungen sowie beschädigte Autos waren die Folge. In Schönheide und in der benachbarten Ortschaft Stützengrün verursachte ein F2-Tornado kurz nach 16 Uhr neben großen Baumschäden auch Schäden an Häusern und Autos.

Die Tornados bildeten sich entlang einer stark ausgeprägten Gewitterlinie. Die bis dahin andauerte Hitzewelle mit Rekordtemperaturen (z.B. Speyer und Karlsruhe mit 40,3 Grad bzw. 40,2 Grad) wurde mit dem Durchzug der Kaltfront eines von Schottland nach Südschweden ziehenden Tiefs beendet. Örtlich kam es zu Unwettern mit Hagel, Starkregen und Orkanböen.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...