WetterOnline ( http://www.wetteronline.ch )

Unwetter im Rückblick

Sonntag, 02.07.2000

Zwei Tornados in Hessen

Große Waldschäden

Am 2. Juli 2000 bildete sich in Hessen gleich an zwei Orten ein Tornado. Im Landkreis Groß-Gerau wurde ein Waldgebiet auf fünf Kilometer Länge verwüstet, Stämme von bis zu 30 Meter hohen Bäumen waren wie Streichhölzer abgeknickt. Der Waldschaden betrug rund 1500 Festmeter, etwa 2.000 Bäume bzw. 50.000 Mark.

Der zweite Tornado hinterließ bei Oberrodenbach im Main-Kinzig-Kreis eine Schneise der Verwüstung. Am Ortsrand riss der Wirbelsturm die Schindeln von dem Dach eines Wohnhauses. Ein Baum stürzte glücklicherweise ohne weitere Folgen auf einen Hausgastank. Beide Tornados hatten dieStärke F1-F2.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...