WetterOnline ( http://www.wetteronline.ch )

Unwetter im Rückblick

Samstag, 03.01.1976

Das Orkantief "Capella"

Jahrhundertflut im Nordwesten

Am 3. Januar 1976 ereignete sich eine Jahrhundertflut im Nordwesten Deutschlands. Auslöser war der Capella-Orkan, der mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h (Windstärke 10) und Spitzenböen von bis zu 145 km/h (Windstärke 12) wütete. Der Sturm führte in Verbindung mit dem Neumond zu einer Springflut, deren Ausmaß im Vorfeld auch von den Wetterdiensten nicht erkannt wurde.

Der Winddruck brachte die Wassermassen der Nordsee auf bis dahin noch nicht erreichte Höchststände über NN: in Hamburg 6,45 m, in Büsum 5,16 m und in Husum 5,66 m. Einige bis dahin noch nicht verstärkte Deiche brachen in der Haseldorfer Marsch. Dem Capella-Orkan fielen 27 Menschen zum Opfer. Es entstand ein volkswirtschaftlicher Schaden von 870 Millionen DM.

Link zu dieser Seite / Seite empfehlen

Das Wetter in ...